Die Inhalte, die ihr hier findet, sind sehr alt - sie stammen nämlich aus der Zeit um 1900, sind aber immer noch aktuell. Warum also das Rad neu erfinden?
Dazu kommen noch interessante Links und was ich sonst noch so finden kann...

Vogelkäfig

Dieser Vogelkäfig wurde aus Zwirnspulen und Holzstäben gebastelt. Die Zwirnspulen sind in dieser Form heute, soweit ich weiß, nicht mehr erhältlich. Aber vielleicht findest du ja eine Alternative dazu.

Nähzeugkassette

Aus vier zwei Zwirnspulen von 4,8 cm Höhe, 3,5 cm Scheiben-, 0,7 cm Bohrungsdurchmesser und 5,5 cm Wellenumfang, dann Laubsägeholz von 0,4 cm Stärke, und zwar zwei Stück von 27x22 cm, zwei Stü

Tabakpfeifenständer

Hierzu ist erforderlich: Ein Stück Laubsägeholz von 36x26x0,4 cm für die Rückwand, ein Stück von 36x12x0,4 cm für den Boden, zwei Stück von 12x26x0,4 cm für die Seitenwände, zwei Stück von 36x4x0,4 cm für die Querverbindung und Vorderwand (Bord), sieben Stück von 6x3,6x0,4 cm für die Abteile, dann einige kleine Schräubchen.

Custom Search